Unternehmensnachfolge in Baden-Württemberg

Deutschland gilt allgemein als das Lander der Erfinder. Und ganz speziell Baden-Württemberg ist innerhalb von Deutschland das Land, mit den meisten neuen Patenten. Doch wo viele Unternehmen mit einem guten Know-how sind, stellt sich auch immer wieder die Frage, wie man die Nachfolge innerhalb eines solchen Unternehmens regeln soll? Gerade in kleinen unter mittleren Betrieben ist die Nachfolge nur schwer zu regeln, wenn sich innerhalb der Inhaber-Familie kein Nachfolger finden lässt. Die wesentlichen Optionen sind: Familiennachfolge, Fremdgeschäftsführung, Verpachtung oder Verkauf. Welche Option infrage kommen kann, wird in dieser Checkliste zur Unternehmensnachfolge anschaulich dargestellt.

Add comment 30. September 2014

Die perfekte Reisekasse: Der Mix macht’s

Wenn einer eine Reise tut – dann sollte er sich überlegen, wie er im Ausland gedenkt, seine Rechnungen zu bezahlen. Der bequemste und sicherste Weg im Restaurant, Hotel oder Einzelhandel ist die Kreditkarte. Dabei ist allerdings zu beachten, dass in einigen Ländern bei Kartenzahlung seitens der Geschäfte vor Ort ein Rechnungszuschlag von bis zu fünf Prozent erhoben wird. In diesem Fall empfiehlt es sich natürlich, der Barzahlung den Vorzug zu geben. Es stellt sich allerdings die Frage, wie viel Fremdwährung man zu Hause umtauschen möchte, oder ob es sinnvoller ist, sich erst am Aufenthaltsort im Ausland mit Bargeld zu versorgen.

(mehr …)

Add comment 29. August 2013

eToro Success Stories: Cestlou

Auf der Social-Trading-Platform eToro gibt es immer wieder neue Erfolgsgeschichten, die sich sehen lassen können. In der aktuellen Story geht es um Lou Couillereot, der unter seinem Usernamen „Cestlou“ bei eToro aktiv ist. Aber seht selbst.

(mehr …)

Add comment 29. August 2013

Kreditkartenzahlung und PayPal stehen beim Kunden hoch im Kurs

Hierzulande möchten die Kunden im Internet am liebsten mit Kreditkarte oder PayPal zahlen. Fehlen diese Zahlungsarten, entsteht Unzufriedenheit. Eine Befragung unter Online-Kunden in Deutschland, Frankreich und Großbritannien zeigt außerdem, dass PayPal auf den britischen Inseln eine weniger hohe Bedeutung hat. Im Gegensatz zu Deutschland ist der Kunde hier nicht verärgert, wenn dieser Service fehlt.

(mehr …)

Add comment 26. August 2013

Kreditkarten: EU-Kommission plant Gebührengrenze

Die EU-Kommission möchte die Gebühren für Kredit- und weitere Bankkarten deckeln. Damit sollen insbesondere die anfallenden Unkosten eingeschränkt werden, die sich die Banken beim Einsatz von Kredit- und EC-Karten gegenseitig in Rechnung stellen. Sowohl die Händler, als auch die Verbraucher sollen nun von dem Gesetzentwurf der Brüsseler Kommission profitieren. Weitere Informationen zu dem Vorhaben liefert preisvergleich-versicherungen.de.

(mehr …)

Add comment 16. August 2013

Forex-Handel täglich 24 Stunden lang: Directa weitet sein Angebot aus

Der italienischen Online-Broker Directa weitet ab sofort sein Forex-Geschäft aus und bietet einen 24 Stunden Handel an. Der Kunde hat somit die Möglichkeit, von Sonntag 23.05 Uhr bis Freitag 23 Uhr auf dem MTF LMAX Handelsplatz in London zu operieren. Der Directa Help Desk steht den Kunden ab sofort auch in der Nacht zur Verfügung.

(mehr …)

Add comment 26. Juli 2013

Versorgungsausgleich bedeutet Altersvorsorge

Beim Versorgungsausgleich werden alle Versorgungen ausgeglichen, unabhängig davon bei welchem inländischen oder ausländischen Versorgungsträger diese erworben wurden, ob nun bei einem öffentlichen oder privaten Leistungsträger, wie der Deutschen Rentenversicherung, der Beamtenversorgung oder bei einem privaten Arbeitgeber wegen einer betrieblichen Altersversorgungszusage. Der Versorgungsausgleich erfolgt von Amts wegen mit dem Ausspruch der Scheidung.

(mehr …)

Add comment 25. Juli 2013

Was würden Sie tun, wenn jeder Tag 25 Stunden hätte?

Was würden Sie tun, wenn der Tag 25 Stunden hätte? Wozu würden Sie die 25. Stunde nutzen? Würde es sich lohnen, über Zeitmanagement Methoden nachzudenken und diese eventuell anzuwenden, wenn Ihr Wunsch aus der 25. Stunde so erfüllbar wäre? Falls es sich für Sie lohnen würde, Zeit einzusparen, finden Sie hier fünf Tipps, die Ihnen dabei helfen können.

(mehr …)

Add comment 12. Juli 2013

Kreditnachfrage in Deutschland deutlich gestiegen

Im Jahr 2012 nahmen Kunden des Online-Vergleichsportals CHECK24 im Schnitt Kredite in Höhe von 10.179 Euro bei der Bank auf. Frauen liehen sich in diesem Jahr mit durchschnittlich 8.924 Euro deutlich weniger als männliche Kunden(10.658 Euro).Gewichtet nach der Anzahl der Abschlüsse pro Bundesland wurden in beiden vergangenen Jahren deutschlandweit in Baden-Württemberg die höchsten Ratenkredite aufgenommen: Im Jahr 2012 nahmen die Schwaben mit durchschnittlich 10.596 Euro vier Prozent höhere Kredite auf als der durchschnittliche Deutsche in diesem Jahr. Deutlich niedrigerwar jedoch die durchschnittliche Kreditsumme, die in Mecklenburg-Vorpommern vergeben wurde: Mit 8.870 Euro bekamen die Kunden deutschlandweit die niedrigsten Kredite von der Bank – sie mussten sich mit 20 Prozent weniger Geld begnügen als die Baden-Württemberger und mit fast 13 Prozent weniger als im Bundesdurchschnitt.

(mehr …)

Add comment 24. Juni 2013

10 Millionen Online-Käufer bezahlen mit Klarna

Der E-Commerce wächst in Europa mit großer Geschwindigkeit. Viele Menschen nutzen ihr Smartphone oder Tablet inzwischen zum Online-Einkauf – das beschleunigt diese Entwicklung zusätzlich. Der Zahlungsdienstleister Klarna profitiert von diesem Wachstum, da immer mehr Online-Händler die Services von Klarna in ihrem Shop anbieten. Hinzu kommt: Auch die einzelnen Online-Händler wachsen stark und gewinnen zusätzliche Kunden, die mit Klarna bezahlen. So freut sich das 2005 in Stockholm gegründete Unternehmen nun über 10 Millionen Endkunden in den sieben Ländern, in denen Klarna präsent ist.

(mehr …)

Add comment 4. Juni 2013

Previous Posts


Letzte Beiträge

Kategorien

Archive